Volksbank Hochrhein Aktiv für Sie und die Region Volksbank Hochrhein Servicecenter 07751 886-0 Mo-Fr 8-20 Uhr Volksbank Hochrhein Für die Menschen der Region die Bank der Region

SEPA für Unternehmen

Nachdem 2002 das Euro-Bargeld eingeführt wurde, steht zum 
1. Februar 2014 erneut ein wichtiges Datum an: Es entsteht ein einheitlicher Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area, kurz SEPA) und erneut müssen sich Bürger, aber vor allem juristische Personen wie z. B. Firmen mit einigen Änderungen vertraut machen. SEPA bietet aber auch Vorteile wie mehr Sicherheit durch einheitliche Regelungen oder Chancen in der Liquiditätssteuerung.

 

 

 

  • Die IBAN (International Bank Account Number) ist europaweit gleich aufgebaut und ersetzt Ihre Kontonummer und Bankleitzahl bzw. die jeweiligen nationalen Kennungen. Sie variiert je Land nur in der Anzahl der Zeichen. Obwohl uns die IBAN auf den ersten Blick fremd erscheint, ist sie uns dabei vertrauter als viele denken, denn sie besteht aus der bisherigen Kontonummer und der Bankleitzahl. Hinzu kommen ein Ländercode und zwei Prüfziffern. 

 

  • Die BIC (Business Identifier Code) ist ein international standardisierter Bank-Code; vergleichbar mit der Bankleitzahl in Deutschland. Der BIC für die Volksbank Hochrhein lautet: GENODE61WT1

 

SEPA-Checkliste für Firmen

Um Sie bei der Umstellung auf SEPA zu unterstützen haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt. Die Checkliste umfasst folgende Punkte:

  • Organisatorische Aufgaben
  • Handlungsempfehlungen
  • Lastschriftspezifische Aufgaben
  • Wandlung bestehender Einzugsermächtigung
  • Sonstige Hinweise

 

Bitte beachten Sie, dass die hier zur Verfügung gestellten Informationen nicht abschließend sind und eine ausführliche Beratung nicht ersetzen. Ihr Berater der Volksbank Hochrhein unterstützt Sie bei der Umstellung auf SEPA und beantwortet gern Ihre Fragen.

 

Downloads und Links

Icon pdf SEPA-Checkliste für Firmen 

Icon Link Gläubiger-ID beantragen 

Icon pdf Musteranschreiben für die Wandlung 

Icon pdf SEPA-Lastschriftmandat Basis-Lastschriftverfahren 

Icon pdf SEPA-Firmenlastschriftmandat 

Icon Link Offizielle Übersetzungen der Mandatstexte 

Icon Link Offizielle Verfahrensregeln (rulebooks) des European Payment Council 

Icon Link IBAN-Konverter Das dazugehörige Passwort erhalten Sie in unserem ServiceCenter unter 07751 886-0.

 

Das SEPA-Mandat können Sie direkt im PDF ausfüllen und ausdrucken. Zweisprachige Mandatsformulare erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen.

 

 

Wo finden Sie IBAN und BIC?

Sie finden IBAN und BIC auf Ihrem Kontoauszug, auf der VR-BankCard oder auch im Online-Banking unter Kontoinformationen.

 

Wenn Sie eine Überweisung tätigen, entnehmen Sie die IBAN den Geschäftspapieren Ihres Vertragspartners, wie etwa den Briefkopf. Denken Sie daran, Ihre eigene IBAN in Ihren eigenen Geschäftspapieren einzutragen.

 

SEPA IBAN BIC BankCard

Software für den Zahlungsverkehr

Wir bieten für Sie mit ProfiCash eine Lösung für die Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs an. Das Programm erfüllt die Anforderungen von SEPA. ProfiCash ist für mittlere und größere Unternehmen geeignet.

 

Icon ServiceMehr zu ProfiCash  

 

Die Software erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen. Sprechen Sie mit Ihrem Berater.

 

 

BLZ 684 922 00
BIC/Swift GENODE61WT1