Volksbank Hochrhein Aktiv für Sie und die Region Volksbank Hochrhein Servicecenter 07751 886-0 Mo-Fr 8-20 Uhr Volksbank Hochrhein Für die Menschen der Region die Bank der Region

Verständlich erklärt: Vererben

Erbfolge- und Nachfolgeregelungen bestehen aus mehr als nur aus Steuersätzen und Vertragsklauseln. Ihre Volksbank Hochrhein unterstützt Sie auch in schwierigen Zeiten. Erfahren Sie, wie unsere genossenschaftliche Beratung Ihnen helfen kann, Ihren Nachlass individuell zu regeln.

 

Mehr Erklärfilme Icon Service

 

 

Nachfolgeplanung

Die Nachfolgeplanung erfordert komplexe Entscheidungen. Vor der eigentlichen Übergabe sind Ihre genauen Ziele zu definieren, welche Sie mit der Unternehmensnachfolge erreichen wollen.

Dazu sind Grundsatzentscheidungen zu treffen:

  • Soll das Unternehmen verkauft oder weitergeführt werden?
  • Soll Kapitalbesitz und Führung in einer Hand bleiben
  • Soll die Nachfolge aus der Familie, aus dem Unternehmen oder von extern besetzt werden?
  • Was benötigen Sie noch für Ihre persönliche Versorgung?

 

 

Ansprechpartner Icon Kontakt

nexxt-change - Unternehmensbörse Icon Link

 

Nachfolge Unternehmenswert

Unternehmenswert

Wenn Sie Ihr Unternehmen veräußern, wollen Sie einen angemessenen Preis erzielen. Hierzu stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, die angewendet werden können. Zur Berechnung werden zukünftige Zahlungsüberschüsse ermittelt, die auf den Bewertungsstichtag abgezinst werden (wie beim Discounted Cash-Flow-Verfahren) oder es werden vergleichbare Unternehmen herangezogen, die bereits veräußert wurden oder die an der Börse notiert sind.

 

Unsere erfahrenen Berater unterstützen Sie bei der Ermittlung Ihres Unternehmeswerts.

 

Ansprechpartner Icon Kontakt

 

 

Erbschaftssteuer

Erben können zwischen einer 5-Jahres-Regelung und einer 7-Jahres-Regelung wählen. Für jede der Regelungen gelten  Auflagen um die erbsteuerlichen Vorteile nutzen zu können.

 

5-Jahres-Regelung

 

  • 15 Prozent Erbschaftssteuer auf das zu besteuernde Betriebsvermögen
  • Das Unternehmen muss mindestens 5 Jahre weitergeführt werden
  • Die Lohnzahlungen dürfen in Summe nur moderat sinken
  • Das Verwaltungsvermögen darf nicht mehr als 50 Prozent des Betriebsvermögens ausmachen

 

Ansprechpartner Icon Kontakt

 

 

7-Jahres-Regelung

 

  • keine Erbschaftssteuer fällig
  • Das Unternehmen muss mindestens 7 Jahre weitergeführt werden
  • Die Lohnzahlungen müssen in Summe gleich bleiben
  • Das Verwaltungsvermögen darf nicht höher als 10 Prozent des Betriebsvermögens ausmachen

 

BLZ 684 922 00
BIC/Swift GENODE61WT1